Rezeptive Störungen: Eingeschränktes Sprachverständnis

Störungen des Sprachverständnisses

 

Wörter, Sätze oder kleine Aufträge werden nicht verstanden.
Reagiert ein Kind z.B. auffallend häufig unangemessen auf sprachliche Aufträge, kann dies auf Probleme beim Verstehen von Sprache hinweisen.

Entsprechend der semantisch/lexikalischen und grammatischen Entwicklung sollte ein Kind Sprache verstehen. Mit 5 Jahren haben Kinder schließlich alle grundlegenden Regeln ihrer Muttersprache erworben.

Häufig fallen Störungen im Sprachverstehen nicht direkt auf, da Kinder Schlüsselwortstrategien verwenden oder sich an Gesten, dem Tonfall (Frage, Antwort, Aufforderung etc.) und dem Kontext orientieren. Daher ist bei Verdacht eine standardisierte Diagnostik zum Ausschluss einer Sprachverständnisstörung besonders wichtig.

 

 

Hier finden Sie uns

praxis für sprachtherapie

mareike müller

johann-classen-str. 68
51103 köln (kalk)

Kontaktieren Sie uns unter:

Telefon: 0221 9894307 0

Fax: 0221 9894307 16

mail@sprachtherapie-mueller.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

 

privat und alle kassen

Sprechzeiten

Unsere Praxis ist von Montag bis Freitag geöffnet.

Termine finden nach vorheriger Vereinbarung statt!

 

Die Rezeption ist Montags, Dienstags und Donnerstags von 8.30 bis 16.30 Uhr, Mittwochs und Freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr besetzt.

Mitglied im:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Praxis für Sprachtherapie Mareike Müller